• 13.11.2018   Unternehmen

    Chancen ergreifen und sichtbar werden!

Junge Frauen zu ermutigen, die eigene Karriere zu planen und zu verfolgen, ist Dr. Sandra von Möller wichtig. So wurde sie als Geschäftsführerin von BÄRO und IHK-Vizepräsidentin zum 5. Karrieretag der Cologne Business School auf das Podium gebeten und diskutierte unter anderem mit Tamara Braun (Leiterin Einkauf SAP) und Franziska Götz (Creative Buyer Lush Cosmetics) das Thema: „Wie können Frauen ihren Weg in Einkaufs-/Führungspositionen gestalten?“ Die Studierenden waren inspiriert von der Perspektive, die ihnen Dr. Sandra von Möller aufzeigte. Vor allem ihre Anregung, den eigenen Karrierewunsch klar zu kommunizieren, sich im Netzwerk zu bewegen und sichtbar zu werden, stieß auf großen Zuspruch. Die Podiumsdiskussion stand unter dem inhaltlichen Schwerpunkt „Gender Diversity im Einkauf“, der von rund 100 Studierenden besucht wurde. Eine Vertiefung des Dialogs erfolgte nach der Podiumsdiskussion im Rahmen eines Speed-Datings mit weiteren namhaften Unternehmensvertretern und CBS Alumni, u.a. von KPMG, Aldi Süd, TÜV, Rheinland, Eismann und Babor.